Aus der Dunkelheit ins Licht

Drogen, Alkohol, leben mit Obdachlosen in einer Wohngemeinschaft, unfreiwilliger Drogenentzug und sogar eine kurze Zeit hinter Gittern – und das alles im Teenageralter!

Eine lange dunkle Episode. Und was waren die Gründe? Ich hatte einfach große Schwierigkeiten in der Schule. Kein Erfolg, mein Selbstwertgefühl hat enorm gelitten. Dies führte mich in Kreise mit Menschen zusammen, die in einer ähnlichen Situation steckten. Ich ging verloren, immer auf der Suche nach Ablenkung, auf der Flucht von der Realität.

Es sah keine Hoffnung für mich. Nichts hat geholfen. Ich sank tief und tiefer, verlor dabei sehr viel. Irgendwann erkannte ich, wenn ich weiter so mache, werde ich auch das Leben verlieren. Als ich den Tiefpunkt erreicht habe, war der Wunsch zu leben so stark, dass ich alles zurückließ, um ein völlig neues Leben zu beginnen.

Aber ich hatte Angst. Was kann ich mit meinem Leben ohne Schulabschluss machen? Wie kann ich ohne irgendwelche Substanzen und Partys noch glücklich sein? Ich war absolut leer. Zu diesem Zeitpunkt schenkte mir mein Vater eine kleine Kompaktkamera. Dies änderte komplett mein Leben. Klingt es etwa kitschig? Nun, es ist, wie es ist.

Die Kamera entfachte meine Neugier auf das Leben. Ich fing erst so richtig an, die ganze Schönheit um mich herum zu sehen.

 Jeden Tag verbrachte ich seitdem im Internet, forschte intensiv über die Welt, autodidaktisch bildete ich mich weiter auch in Psychologie und Philosophie. Jeden Tag und das bis heute! Durch die Kamera lernte ich viele wunderbare Menschen kennen. Ich hatte manche unvergessliche „Foto-Touren" mit anderen Fotografen gemacht. Die Kamera öffnete nicht nur meine Augen, sie öffnete die ganze Welt für mich. Ich konnte zu vielen neuen Ort reisen und mit Menschen aus der ganzen Welt neue Freundschaften schließen. Durch die Fotografie bin ich tief in die Kunstwelt eingetaucht. Diese führte mich später bis nach Hollywood, wo ich das Schauspiel studierte. Es erfüllt mich mit enormer Freude, anderen Menschen das Fotografieren beizubringen. Meine Vision ist es, noch mehr zu reisen, mich stetig zu verbessern, neue Verbindungen zu knüpfen und Menschen, die sich befinden, mit meiner persönlichen Geschichte zu inspirieren.

Ich möchte von Dir hören!

Komm, sag "Hallo" mit oder . Wir können uns in Englisch, Deutsch oder Spanisch miteinander unterhalten!

VIDEOS

  • Svenja Hofert

    best selling author and business coach

    For me David's Mihalka's work significantly stand out among others and carries its own signature, offering instant recognition. My customers always approach me about his photos. Also a German TV station who filmed a documentary in my office mentioned the photos and aksed where they could purchase them.

  • Marcel Mauri

    Software Engineer

    David is one ot these rare breed of artist who produce imaginative and eyce-catching photographs that show ordinary subjects from an intersting point of view.

  • Lucy Jodlowska

    Manager Non-Profit Organisation

    What captures his audiences, os the combination of David's effortless ability to find the extraordinary in the ordinary and capture striking, soulfuul subjects that to most people are underectable.

NEWS

GEHEIMNIS, WIE MAN KREATIVER WIRD

TRAILER KURZFILME (KOMÖDIE)

DAVID MIHALKA IN DEN MEDIEN

  • David Mihalka in der International Filmreview

  • Zero Button

  • Wasserspiel