Realität existiert nicht

Jeder Mensch sieht das Leben und die Situationen anders.
Wir erleben was direkt vor uns liegt mit einem Filter.
Auch das, was wir sehen braucht Zeit um in unser Gehirn zu gelangen.
Es ist sehr schnell, aber es gibt immer noch eine Verzögerung.
Was wir vor uns sehen ist eigentlich die Vergangenheit.
Wie kann es dann die Realität geben?
Wir sehen alles durch einen Filter und verzögert.

Eine Verzerrung.

Wie kann also die Realität existieren, wenn wir sie nicht erleben können?

"Wenn du morgens aufstehst, denk daran, was für ei...
"Steuere auf den Mond zu und wenn du ihn verpasst,...