David's Blog

DU ENTSCHEIDEST!

Ein Film hat eine Geschichte.
Ein Buch hat eine Geschichte.
Ein Lied hat eine Geschichte.
Die Leute um dich herum haben eine Geschichte.
Ein Foto hat.....
Keine Geschichte!
Es hat eine Geschichte, aber es ist deine Geschichte.
In einem Film oder Buch hast du mehr Details und Hintergründe.
Ein Foto hat nur weniger als eine Sekunde Informationen.
Meistens erzählt es keine klare Geschichte.
Die Geschichte, die du siehst, ist was sich in deiner Phantasie abspielt.
Schau dir die Bilder an! Weißt du was dort vor sich geht?
Nein! Du hast eine Geschichte im Kopf, aber du wirst nie wissen, was dort passiert ist.
Vielleicht wie du es siehst, ist genau so wie es war. Vielleicht.
Aber du wirst es nie erfahren.
Das ist einer der Gründe, warum Fotografie so faszinierend ist!
Es regt deine Fantasie an. Sie lässt dich entscheiden, was du sehen willst.​

ROSEN

"Einige Leute beschweren sich, dass Rosen Dornen haben. Ich bin dankbar, dass Dornen Rosen haben."
Warum?
Warum achten die Menschen im Allgemeinen mehr auf kleinen negativen Dinge, als den Fokus eher auf die großen positven Aspekte zu legen?
Warum?
"Sei kein Ignorant. Sei ein Realist" würde jemand sagen.
Ja?
OK, seinen wir nicht unwissend und seien wir auch realistisch und dabei schauen wir mehr auf das Positive. Lasst uns mehr Aufmerksamkeit auf das Positive setzen!
Ich verstehe nicht, warum die Leute das Gute weglassen und das Negative total aufblasen.

Warum?
Ist es sinnvoll?
Überhaupt nicht!
Warum also?
Es ist wirklich egal warum.

Worauf es ankommt, ist: jetzt!
Konzentrieren wir uns jetzt mehr auf das positive und weniger auf das negative!
Natürlich müssen wir das negative sehen, aber trotzdem müssen wir auch das positive sehen.
"Worauf wir auf unsere Aufmerksamkeit legen, wächst! "
"Ignoriere schlechtes Verhalten und belohne gutes Verhalten " - Es ist Psychologie! Es funktioniert (auch bei Tieren).
Was machen wir?
Wir achten mehr auf das negative Verhalten und ignorieren das gute Verhalten.

Falsch!

Statt zu kritisieren, sollten wir Komplimente geben.
Schenke den guten Seiten einer Person mehr Aufmerksamkeit.
Lasst uns mehr Komplimente machen, so dass es noch mehr vom guten und weniger vom schlechten geben wird.
Natürlich haben Rosen Dornen - aber es gibt mehr Rose als Dornen!​

DAVON AUSGEHEN

Wir alle tun es! Aber eher auf negativer Weise.
Jemand sagte mir:
"Gehe einfach zum Büro von der Zeitung und erzähle Sie denen von deinem Projekt - und rechne damit, dass sie NEIN sagen."
Irgendwo hingehen und ein negatives Ergebnis erwarten?
Warum?
Wenn ich die Absage erwarte, wird es weniger schmerzhaft?
Auf keinen Fall!
Ich gehe dorthin und erwarte, dass Sie JA sagen!
Vielleicht werden sie es nicht. Vielleicht nicht an diesem Tag. Aber ich erwarte ein JA und komme immer wieder, bis Sie JA sagen.
Es ist auch eine Technik, die von Verkäufern verwendet wird - "Rechne mit dem Verkauf".
Du siehst einen Kunden und gehst davon aus, dass er das Produkt kaufen will.
Diese Denkweise beeinflusst das Verhalten vom Verkäufer und vom Kunden.
Ich gehe von einem JA aus und wenn es jetzt kein JA ist, wird es später ein JA sein.
Es ist wie mit der Sonne, ich gehe 100% davon aus, dass sie morgen wieder kommen wird.​

JET LAG

Was macht man, wenn man auf einen anderen Kontinent reist und um 4 Uhr morgens aufwacht?

TANZEN!

DEINE ENTSCHEIDUNG

Man sieht in allem nur das Schlechte.
Oder.
Man sieht in allem nur das Gute.
Nach einer langen Reise von Mexiko nach Deutschland war ich sehr müde und hungrig.
Meine Eltern und ich sind in ein Restaurant gegangen, um schnell etwas zu essen und dann nach Hause zu gehen.
Wir bestellten und warteten. Und warteten.
Es hat ewig gedauert!
Wir fingen an, Witze darüber zu machen. Wir haben viel gelacht!
Mein Vater hat gesagt, dass er Schmerzen im Gesicht vom Lachen hat.
Wir haben diese schlechte Situation genommen, und anstatt uns zu ärgern, hatten wir Spaß.
Am Ende habe ich meinen Eltern gesagt:
"Ich bin froh, dass das Essen sehr spät kam - wir hatten eine tolle Zeit, genau wegen dem."
Es ist deine Entscheidung, wie du eine bestimmte Situation siehst.
Wenn du das Bild siehst kannst du entweder denken:
"Das ist unhöflich!"
Oder
"Was für ein schöner Ring!".
Deine Entscheidung.​

MORGEN

"Guten Morgen"
Warum wünschen sich die Leute nicht "Fantastischer Morgen!"?
Warum durchschnittlich sein?
Ich liebe den Morgen. Es ist wie ein neues Kapitel in einem Buch.
Alles ist möglich!
Du hast die Energie und viele leere Seiten warten gefüllt zu werden. Du hast die Macht, eine tolle Geschichte zu schreiben!
Wie du dich in der Früh fühlst und denkst, beeinflusst deinen Tag.
Wenn wir aufwachen, beginnen wir in unserem Verstand, in Bildern zu denken, was wir an diesem Tag tun müssen.
Aber das wars.
Warum nutzen wir unsere Phantasie nicht, um zu denken: was wir gerne erleben würden?
Zum Beispiel:
Du wachst auf und denkst:
Nach der Arbeit werde ich in den Supermarkt gehen und Bananen und Eier kaufen müssen.
Warum denken wir nicht:
Nach einem erfolgreichen Arbeitstag (wo mir der Chef ein Kompliment gab) werde ich kaufen was ich brauche und eine schöne Frau wird mich anlächeln, ich werde mit ihr sprechen und wir werden Telefonnummern austauschen.
Unserer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!
Was wir denken, beeinflusst unser Handeln.
Wir müssen diesen Muskel (Phantasie) herausfordern, so dass er wächst!
Wenn wir also aufwachen, versuchen wir uns vorzustellen, wie wir diesen neuen Tag gerne haben möchten!
Es ist ein Experiment.
Ich werde es versuchen!​

WARTEN

Das ganze Leben, verbringen wir mit warten.
Darauf warten, glücklich zu sein.
Warten, um etwas Neues auszuprobieren.
Darauf warten, unsere Träume zu verwirklichen.
Darauf warten, unseren Ängsten zu begegnen.
Warten auf "     ".
Nein! Das "Morgen" ist heute.
Ich möchte mein kostbares Geschenk (Zeit) nicht für das Warten verschwenden.
Warten ist Verschwendung.
Jetzt ist die Zeit!​

NIE MEHR MEXIKO!

.. sagt Salvador Dali, ein surrealer Maler.
"Auf keinen Fall werde ich nach Mexiko zurückkehren, ich kann es nicht ausstehen, in einem Land zu sein, dass surrealistischer als meine Bilder ist. " - Salvador Dali
Diana mag surreale Kunst. Derzeit arbeitet sie daran, ein Porträt von Salvador Dali zu zeichnen.
Wir haben darüber gesprochen, warum wir den Surrealismus mögen.
Weil es nicht normal ist! Es ist stimulierend für das Gehirn.
Auch surreale Künstler machen keine Kunst mit dem Gedanken im Kopf "Wie kann ich es an die Massen verkaufen"?
Das ist ihnen egal. Sie lieben das, was Sie tun, und folgen keine Regeln!
Mexiko ist der Ort, um zu sein, wenn du Surrealismus magst. Ich liebe Mexiko, ein Land voller Kreativität, Surrealismus, verrückten Dingen und Menschen mit großen Herzen.​

NULL

Alle Mädels in der Klasse vom Stangentanz waren erstaunlich.
Sie kommen immer näher ran so großartig wie ihre Lehrerin Cinthya zu sein.
Die Schülerinnen kennen so viele Bewegungen und dazu auch schwierige - Wow!
Was die Lehrerin von den Schülerinnen unterscheidet, ist:
Sie lässt es so aussehen, dass es einfach erscheint, überhaupt nicht anstrengend oder schwierig.
Dann dachte ich, sie hat wie alle anderen angefangen: bei Null.
Es war auch schwer für sie. Vielleicht hatte Sie Punkte auf Ihrer Reise, wo sie aufhören wollte oder nicht glaubte, dass sie an die Spitze kommen kann.
Aber du kannst es sehen: Sie glaubte an sich selbst und hörte nie auf zu üben und an sich zu glauben!
Und ihre Schüler sind auf dem besten Weg, auch nach oben zu kommen!
Wir müssen uns daran erinnern, wir fangen alle bei Null an.
Es ist großartig, mit Menschen zu sein, die willensstark sind und einen festen Glauben haben. Inspirierend!
Und wenn wir uns bewusst machen, dass die Erfolgreichen dort waren, wo wir heute sind, dann wissen wir, dass wir das gleiche erreichen können:
Indem wir hartnäckig sind und glauben, dass wir von NULL auf 100 gehen können!​

EINFACH FRAGEN

Es ist ein langer Traum von mir, sinnliche Fotos zu schießen.
Neulich habe ich mich gefragt: "Was hast du getan, um deinen Traum zu verwirklichen?" - nichts.
Und warum nennen wir es einen Traum? Träume sind nicht echt, Sie sind Träume.
Lass uns nicht mehr träumen! - Lass uns planen! "
Ich fing an zu fragen! Und ich habe ein ja bekommen!
Das ist erst der Anfang. Ich werde mehr fragen.
Und ich habe schon Pläne für mehr sinnliche Shootings!
Keine Träume mehr!
Wir programmieren uns falsch, indem wir sagen "mein Traum ist.. "
Träume sind nicht echt.
Von nun an werde ich sagen: "Mein Plan ist.."
Träume sind für die Nacht. Pläne sind für den Tag.
Genug von den Träumereien!
Beginnen wir mit der Planung und dem Tun!
Frag einfach. Die Chance, ein Ja zu bekommen, ist viel höher, wenn man fragt.
Wenn du nicht frägst, dann ist es sofort ein Nein.
Fragen!
Großer Applaus für die Mädels! Sie haben ihr Ding für 2 Stunden gemacht! Ich habe es probiert und es war schon nach wenigen Minuten zu viel.​

AN MEINE LIEBE

Du bist das erste, woran ich denke, wenn ich aufwache.
Der Moment, in dem meine Lippen dich morgens berühren, ist der beste!
Du bringst Farbe in mein Leben.
Wenn du einmal in meinem System bist, bringst du mich zum Tanzen!
Ein Tag ohne dich? Schrecklich! Das bereitet mir große Kopfschmerzen.
Du machst mich glücklich, egal in welchem Zustand du dich befindest: schwarz mit Chile, Espresso, Cappuccino oder Latte Machiato.
Manchmal bin ich zu viel mit dir.. und du hälst mich vom schlafen ab.
Aber kein Problem, auch wenn ich nur ein wenig schlafe - du gibst mir Energie am nächsten Tag!
Manchmal gehe ich fremd mit Energy-Drinks (es ist nicht das gleiche!). Aber du verzeihst mir immer!
Wie wäre das Leben ohne dich, meine Liebe? Nein, das will ich mir nicht vorstellen.
Bleib bei mir - für immer!

Ich liebe dich!​

MEXIKO

Einer der vielen Gründe, warum ich Mexiko Liebe, ist:
Du kannst Witze über andere Menschen machen und sie lieben es!
Auch machen sie Witze über sich selber und dich auch!
In Mexiko haben die Menschen einen guten Sinn für Humor. Überhaupt nicht sensibel!
Also, wenn du Mexiko besuchen wirst - sei nicht beleidigt, wenn die Leute Witze auf deine Kosten machen.
Sie haben keine schlechten Absichten. Das ist die Kultur!

Mit Raul (der Sicherheitswachmann) können Sie allerlei Witze machen!

Ich: Schau, du hast einen Zwilling!
Raul: Oh, ich habe ihn nie gesehen.
Ich: Mehr Sicherheit! Dir sollten sie das doppelte Zahlen!
Raul: Ja! Doppelt so viel Essen & doppelt so viel Urlaub!
David: Er ist schwarzer als du!
Raul: Ja, sie haben meinen Bruder länger in der Sonne gelassen!​

FREIHEIT

Egal an welchem Ort ich gelebt habe, die Vögel kamen immer zu mir und lebten bei mir in der Nähe. Einige machten sogar ein Nest!
Ich mag Symbolik - Vögel repräsentieren Freiheit.
Wir Menschen haben keine Flügel, aber wir können auch frei sein.
Frei von der Notwendigkeit der Akzeptanz, frei von Sorgen, frei von jeder Art von Abhängigkeit, frei von Schulden, frei von Schmerzen.
Es gibt viele Dinge, von denen wir frei sind oder sein könnten!
Von was willst du frei sein? Welche Dinge (oder Leute) halten dich im Moment davon ab frei zu sein?
Schauen dir die Sache/die Person an, die dich davon abhält frei zu sein und treffe die Entscheidung mental davon wegzufliegen.​

FOTOGRAFIE

Eine Freundin von mir interessiert sich für Fotografie.
Ich bot ihr an einige Ratschläge zu geben. Sie hat es sehr schnell verstanden und konnte das neue Wissen sofort anwenden!
Es waren viele Informationen! Und das ist nur ein winziger Teil.
Aber Sie hat Potenzial und mit regelmäßiger Übung wird Sie sehr schnell super sein!

Um das wichtigste zusammenzufassen:
-Sei immer aufmerksam (auch ohne Kamera). Man muss sein Auge trainieren wie einen Muskel.
-Sei geduldig. Wenn du etwas Interessantes findest, verweile damit länger.
-Betrachte es aus verschiedenen Winkeln.
-Geher näher and dein Motiv ran.
-Beeile dich nicht - nimm dir Zeit! Schalte einen Gang runter, bleib stehen - schenke den Details mehr Aufmerksamkeit.

Die Fotografie hat viele Vorteile! Es lehrt dich:
-aufmerksamer zu sein.
-mehr gegenwärtig zu sein (und aus dem Kopf raus zukommen)
-alltägliche Dinge mit anderen Augen zu sehen
-mehr und mehr zu sehen und wahrzunehmen!
-neue Verbindungen mit anderen zu knüpfen.

Und noch viel mehr!
Das interessanteste für mich ist:
Man fängt an, Menschen, Situationen, Momente und die Vergangenheit - mit anderen Augen zu sehen (auch ohne Kamera)!​

WOLLEN

Der Wochenendausflug, den ich geplant habe, hat nicht so geklappt, wie ich es wollte.
Ich wollte etwas und habe es nicht bekommen.
Später merkte ich, dass ich es wirklich nicht wollte.
Ich fragte mich "Warum wollte ich es? - Was steckt hinter dem wollen?"
Dann habe ich gemerkt, was ich mir wünsche. Aber die Mittel, um es zu bekommen, will ich nicht.
Kompliziert, richtig?
Ein nicht zusammenhängendes Beispiel:
Du willst eine Zigarette. Dann raucht man sie und findet es widerlich. Warum wolltest du das?
Um deinen Zustand zu ändern und einen Dopamin-Rausch zu bekommen. Aber es gibt bessere Möglichkeiten, diese Notwendigkeit zu erfüllen.
Du kannst einen Spaziergang machen, um deine Gedanken zu ändern oder intensive Sport machen, um den gleichen Effekt zu erhalten (noch besser).
Du wolltest etwas, aber die Methode, um es zu bekommen, ist nicht wirklich das beste für dich.
Vielleicht denkst du, dass ist die einzige oder beste Option. Nein, ist es nicht!
Oder du willst 1 Million Dollar. Warum willst du das?
Sicherheit, weniger Sorgen, Status, deine Träume zu erfüllen, ein neues Auto, die Gründung eines Unternehmens, etc.....
Warum?
Und kannst du das nicht auch ohne die Million Dollar erreichen? Ja!
Stellen dir vor, du hast all diese Dinge! Was kommt als nächstes?
Hinter all den Wünschen steckt etwas dahinter.
Vielleicht ist, dass man jemand ist und bewundert wird? Aber das kann man ohne die Million erreichen.
Wie bei der Zigarette. Dahinter steckt ein Grund. Kennst du den?
Was ist der Wunsch? Und wie können wir das erreichen?
Sich im Leben bedeutsam zu fühlen - das kann man auch ohne die Million!
Von nun an werde ich mich fragen: "Was steckt hinter dem Begehren? Und was sind meine Möglichkeiten? Es gibt nicht nur eine Möglichkeit, diesen Wunsch zu erfüllen!​

BLOCKIERE ES

Hast du jemals darüber nachgedacht, wie sehr die täglichen Worte und Gedanken dein Glück beeinflussen?
Schlechte Nachrichten gleich am Morgen. Später am Tag hört man viele Menschen, die sich beschweren.
Dazwischen schenkt man seine Aufmerksamkeit den Sorgen.
Auf dem Heimweg trifft man jemanden, der eine schlechte Geschichte erzählt.
Zu Hause schaut man sich einen Film über Menschen an, die andere Menschen töten, und man beendet den Tag mit weiteren schlechten Nachrichten.
Stellen wir uns jetzt eine andere Routine vor.
Du stehst auf, liest einige inspirierende Zitate. Und machst dir bewusst für was du dankbar sein kannst.
Später triffst du auf Menschen, die sich beschweren. Du lächelst sie an und frägst sie "Was Gutes hast du heute erlebt?". "Wofür bist du heute dankbar?".
Sorgen kommen und du lächelst. Ich werde dieses Spiel gewinnen! Und du kommst zum nächsten Level.
Jemand, den du kennst, erzählt dir eine schlechte Geschichte. Du frägst: Was ist das Gute in der schlechten Geschichte? "Wie kannst du davon profitieren? Erzähl mir auch von etwas Gutem, dass du heute erlebt hast!"
Überall wartet Negativität darauf, in unser System einzutreten. Die Leute merken es nicht!
Sei auf der Hut, sei aufmerksam. Sobald du dir es bewusst bist, kannst du es blockieren.
"Worauf du die Aufmerksamkeit gibst, das wächst"​

GLÜCKLICH

Musik macht glücklich! Du, Wissenschaftler - wir alle wissen das!
Aber wusstest du, dass sie hilft, Schmerzen und Depressionen zu lindern?

Kraftvoll!

Wenn man Musik hört, setzt das Gehirn Dopamin frei.
Musik hilft auch, sich im Fitnessstudio und im Sport bessere Leistung zu bringen. Legal, natürliches Doping!
Es hat die Krat, in uns verschiedene Arten von Emotionen und sogar Gänsehaut auzulösen!

Weitere Vorteile:

-Die Angst so stark reduzieren wie eine Massage
-Verbesserung der visuellen und verbalen Fähigkeiten
-Hält ein alterndes Gehirn gesund
-Verbessert die Schlafqualität
-Verbessert das Immunsystem
-Musik hilft Alzheimer-Patienten sich besser zu erinnern
-Musik steigert den IQ und akademische Leistung

WOW - Danke für die Musik!

SCHÖNHEIT

Was ist Schönheit und wer definiert sie?

Eine berühmte Frau auf einem Cover-Magazin mit viel Make-up, professioneller Beleuchtung/Fotograf und viel Photoshop - ist das Schönheit?
Vielleicht brauche ich eine Brille oder irgend etwas stimmt mit mir nicht. Ich mag keine der berühmten weiblichen Models.
Sie sind alle Plastik für mich - Schaufensterpuppen.

Schönheit ist für mich eine Mischung aus Persönlichkeit, Lächeln, einem großen Herzen, Humor und der Denkweise. Und auch, wie eine Frau mich behandelt. Das ist Schönheit!
Manchmal ist es mir passiert, dass du eine hübsche Frau siehst. Hübsch nach weltlichen Maßstäben.
Und dann öffnet Sie Ihren Mund und Sie verliert all die Schönheit, die Sie vorher hatte.

Auf den Covern soll es Frauen mit attraktiven Persönlichkeiten geben und keine Schaufensterpuppen mit Tonnen von Make-up.
Und ich bin mir sicher, dass diese berühmten Models auch schön sein können! Hört auf, Tonnen von Make-up zu benutzen, weg mit der Arroganz, den leeren Blick, esst etwas mehr und zeigt euer wahres Bild!
Ja, zeigt euere Ängste und Schwächen - das ist attraktiv!

ROT

Leon, Mexiko ist entweder voll rot oder ich bin ein Magnet des Roten.

Als ich meine Bilder durchschaute, die ich in Leon gemacht habe, habe ich gemerkt, dass fast alle meine Favoriten etwas großes rot drin haben.
So entweder hat diese Stadt viel Rot oder ich fühle mich von Rot angezogen. Ich mag rot, aber es ist nicht meine Lieblingsfarbe - Türkis ist mein Favorit.
Oder vielleicht ist rot mein Favorit und ich weiß es nicht?

Was auch immer!

WÜTEND

Wut und Traurigkeit gehen Hand in Hand. Wütend zu sein ist ein Zeichen dafür, dass jemand nicht glücklich ist.
Stelle dir die Situation vor: Sie fahren nach Hause, um zu arbeiten, und jemand schneidet dich im Verkehr ab: Du nimmst es persönlich und wirst wütend.
Am nächsten Morgen wachst du auf und merkst, dass du die Lotterie gewonnen hat. Jetzt fährst du zur Bank, um das Geld zu bekommen.
Auf dem Weg zur Bank schneidet dich wieder jemand ab. Regst du dich auf? Denkst du, wie unfair die Welt ist und wie die Menschen ignorant sind?
Nimmst du es persönlich?
Auf keinen Fall! Das ist dir egal! Du bist glücklich! Siehst du! Menschen und Umstände verursachen nicht deinen Frust - Du machst es!
Wenn jemand wütend ist, ist er nicht glücklich. Mach ihn glücklich! Gib ein Kompliment oder zeig dein Verständnis.
Lass dich von anderem ihren Ärger nicht anstecken. Stoppt es sofort, indem du dein Mitgefühl zeigst.
Und wenn du wütend bist? Was verursacht dir gerade im Moment Kummer? Wie kann man das beheben?

Sei glücklich!​